Unser spezielles Workout für einen knackigen Po

Der Sommer naht in großen Schritten und die beste Zeit, um mit den Vorbereitungen für Ihre Wunschfigur zu beginnen, ist jetzt. Wenn Sie nämlich umgehend damit anfangen, Ihren Plan in die Tat umzusetzen und mithilfe spezieller Workouts Ihren Po in Form bringen, dann verbleibt Ihnen noch genügend Zeit, um die Ergebnisse zu erreichen, die Sie sich wünschen. Wir helfen Ihnen dabei!

Der Hintern ist der Teil des Körpers, auf den wohl die meisten Workouts Ihren Schwerpunkt legen. Es gibt viele Übungen, um diesen Bereich effektiv zu straffen und zu trainieren. Hier einige spezielle Workout-Tipps für sagenhaft schöne Beine.

Die Muskulatur rund um unseren Gesäßbereich, lässt sich in drei verschiedene Muskeln einteilen: Gluteus Maximus, Gluteus Medius und Gluteus Minimus. Diese Muskelzusammensetzung erlaubt die Rotation des Hüftgelenks, die Abduktion (Abspreizbewegung in der Hüfte) und Streckbewegungen. Um diese Muskeln in Form zu bringen, ist es am besten, eine bunte Auswahl an verschiedenen Workout- Sets auszuführen. Jedoch aufgepasst: Vermeiden Sie zu viele Wiederholungen von nur einer einzigen, einseitigen Übung.

Der Gluteus Maximus ist der oberflächlichste der drei Gesäßmuskeln und derjenige, der am ehesten für die Form unseres Pos verantwortlich ist. Um die Gesäßmuskulatur effektiv trainieren zu können, empfiehlt sich die Benutzung von Geräten, Gewichten und diverser Fitness-Ausrüstung. Bei solch großen Muskeln gestaltet es sich eher schwieriger, große Ergebnisse zu erzielen, wenn keine Geräte involviert sind, die das Training unterstützen. Hier einige der besten Übungen, um ihren Po zu formen und alle drei Muskeln mittels verschiedenster Strategien zu trainieren.

In Ihrem Club:

Unter Verwendung von geeigneten Geräten können Sie die Muskulatur des Hinterns effektiv aufbauen und zur gleichen Zeit straffen und in Form bringen. Falls Sie dies dann noch mit einem speziellen fettverbrennenden Aerobic-Programm verbinden, dann steht einer Gewichtsabnahme nichts mehr im Wege. Mit der entsprechenden Ausrüstung in Ihrem Club können Sie Ihre Muskeln gezielt und isoliert trainieren und den Schwerpunkt auf Muskelleistung und Wiederholungen legen.

Für den nötigen Schub an Extra-Motivation, empfehlen wir Ihnen, eine Personal Training Session auszuprobieren. Mit „Made in Brazil“ profitieren Sie vom Workout in der Gruppe, indem Sie mit den anderen Teilnehmern auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten, dadurch mehr Motivation bekommen und schnellere Ergebnisse in puncto Fettverbrennung erzielen können.

Ein Personal Trainer wird Sie dabei begleiten und Ihnen beim Erreichen Ihres Zieles helfen, indem er Ihnen ein spezielles und individuelles Programm, abgestimmt auf Ihren Körpertyp, Lifestyle und Ihre Bedürfnisse, entwirft.

Stellen Sie für jedes Gerät das entsprechende Gewicht ein und führen Sie 15 oder 30 Sets innerhalb von 30 Sekunden aus – anschließend wiederholen. Hier ein Zirkeltraining zum Trainieren für den unteren Körper und Gesäßbereich:

  • Beinpresse
  • Hüft-Adduktor
  • Beinbeuger
  • Beinstrecker

Im Freien oder zuhause:

Falls Sie Ihren Po doch lieber ohne Fitness-Maschinen in Form bringen wollen, können Sie dies beim Laufen, Rad fahren oder auf dem Aerobic-Stepper in Ihrem Club tun. Oder genießen Sie Ihr Workout doch einfach im Freien (ein Treppenhaus kann manchmal wahre Wunder bewirken). Auch für innerhalb der eigenen vier Wände gibt es effektive Workout-Sets:

Übungen knackiger Po Hintern Workout Übersicht

Back Lunges - Ausfallschritte rückwärts
15 Sets zu je 2 Wiederholungen

Walk Lunges - Ausfallschritte im Gehen
7 Sets zu je 3 Wiederholungen

Beckenheben
15 Sets zu je 2 Wiederholungen

Squats - Kniebeugen
15 Sets zu 2 je Wiederholungen

Stufensteigen
15 Sets zu 2 je Wiederholungen

Bemerkung: Für extra Resultate benutzen Sie Gewichte an Fuß- bzw. Handgelenken.

Category Tags