Die 10 Gründe für einen gesunden Lebensstil

Verändern Sie Ihren Lebensstil mit diesen 10 einfachen Entscheidungen und machen Sie Ihr Morgen besser als Gestern!

Haben Sie sich schon einmal vorgenommen, Ihren Lebensstil zum Besseren zu ändern, aber sind dann doch irgendwann am Vorhaben gescheitert? Es gibt immer wieder spezielle und chaotische Lebenssituationen, in die wir manchmal einfach so reinrutschen und dank denen wir unsere Pläne für eine Veränderung leider wieder verwerfen müssen. Es gibt allerdings Dinge im Leben, die Sie verändern können, um wieder auf den Pfad der Tugend zurück zu finden. Ein gesunder Lebensstil ist vor allem Kopfsache, also fangen Sie am besten heute damit an!

Mit diesen zehn einfachen Entscheidungen und gesunden Tipps müssen Sie nie wieder auf die harten Tage der Vergangenheit zurückblicken...

1. Niemals mit leerem Magen einkaufen gehen: Das ist eine goldene Lebensregel! Wenn Sie hungrig in einen Supermarkt gehen, werden Sie mit allerlei Lebensmitteln, die Sie normalerweise meiden würden, zurückkehren. Erstellen Sie sich einen Ernährungsplan im Vorhinein und der Einkauf lässt sich besser planen (und Sie geben weniger Geld aus!)

2. Wählen Sie Vollkornmehl statt Weißmehl: Ob es sich um Brot, Pasta oder Reis handelt: Vollkorn-Produkte sind die beste Entscheidung für eine ausgewogene Ernährung. Diese schmecken genauso gut (wenn nicht noch besser) und sind förderlicher für einen gesunden Lebensstil. Während Vollkornmehl-Produkte viele Antioxidantien enthalten, mangelt es den Weißmehl-Produkten an Ballaststoffen und an anderen wichtigen Nährstoffen.

3. Tauschen Sie Aufzug gegen Treppenhaus: Eine sehr einfache Entscheidung, mit der Sie in der Vergangenheit sicher schon einmal konfrontiert wurden. Wenn Sie Ihrem Körper dieses kleine Maß an zusätzlicher Bewegung des Alltags gönnen, gibt es eine schöne Belohnung: Das Verbrennen lästiger Kalorien - Sie werden es uns später danken.

4. Nehmen Sie sich ein leichtes Gefälle vor! Regelmäßiges Lauftraining auf der Geraden steht bei Ihnen bereits auf dem Tagesplan? Dann intensivieren Sie Ihr Workout und steigen auf das Laufband. Gefälle einstellen und beginnen – danach werden Sie spüren, wie viel effektiver Ihre Muskeln arbeiten. Oder suchen Sie sich einen Pfad in der Natur, welcher uneben verläuft. Dadurch verbrennen sie extra Kalorien und verbessern die Kraft Ihrer Beine.

5. Laufen oder Radfahren, anstatt sich ins Auto zu setzen: Auch wenn man damit bequem und vor allem schnell von A nach B kommt – es ist an der Zeit Ihr geliebtes Fahrzeug in der Garage stehen zu lassen. Mit Laufen oder Rad fahren sparen Sie nicht nur Geld für Kraftstoff, sondern können diese Extra-Bewegung in Ihren wöchentlichen Fitnessplan einbauen. Die Zeit im Freien sorgt wiederum für Endorphin-Ausschüttung (welche wir am Morgen eines Wochentages gut gebrauchen können).

6. Meditation statt Essen aus Langeweile! Wer kennt das nicht? Nach einem stressigen Tag sehnt man sich nach einem großen Glas Rotwein und einer Portion Eiscreme. Geben Sie dieser Verlockung nicht nach- versuchen Sie stattdessen zu entspannen, und zwar mit einer 5-minütigen Meditation. Genießen Sie die Klänge von friedlicher Musik, dimmen Sie die Lichter und klären Sie Ihre Gedanken. Sie werden sich danach wie ein neuer Mensch fühlen.

7. Werden Sie „KönigIn der kulinarischen Künste“ Das soll selbstverständlich nicht heißen, dass Sie nun jeden Abend ein Hauben-Menü zaubern müssen, aber das Kochen mit frischen und gesunden Zutaten erhöht die Lebensqualität ungemein. Fertigprodukte oder Mikrowellenfutter sind oft mit verstecktem Zucker angereichert und enthalten eine Menge Kalorien.

8. Avocado statt Butter: So sehr wir es auch lieben unsere dicke Scheibe Toast mit leckerer, geschmolzener Butter zu bestreichen – es tut unserer Ernährung nichts Gutes. Zerquetschen Sie stattdessen eine Avocado, vermischen diese mit Limettensaft und frischem Chili und verfeinern Ihr Frühstücksbrot mit diesem genialen Aufstrich.

9. Entscheiden Sie sich für Koffeinzufuhr ohne Schnickschnack: Sie können ohne frischen Kaffee oder Tee am Morgen nicht außer Haus gehen? Gewähren Sie Ihrer Starbucks-Sucht Einhalt und wählen Sie einfachen schwarzen Tee oder Kaffee. Dadurch sparen Sie nicht nur bei der Kalorienzufuhr sondern auch bei den Ausgaben. Und ein wirklich guter Kaffee lässt sich problemlos ohne Zucker bzw. Süßstoff genießen!

10. Sagen Sie Nein zu Bier! Natürlich kann nur der 100%ige Verzicht auf Alkohol einen immensen Effekt auf Ihre Gesundheit und Ihren Lebensstil haben, auch wenn dies manchmal keine einfache Entscheidung ist. Falls das ein Problem für Sie darstellt, dann probieren Sie es doch anfangs mit kleinen Veränderungen und wählen vorwiegend schlankmachende alkoholische Getränke wie z.B.: Wodka – so halten Sie Kalorien und Zucker in Schach.

Category Tags