5 einfache Schönheitsbehandlungen für den Strand zum Selbermachen

Von Körperhaarentfernung bis hin zur Pflege nach dem Sonnenbad- probieren Sie diese 5 einfachen Schönheitsbehandlungen für den Strand zum Selbermachen.

Sonnengebräunte Haut, „meersalziges“ Haar und positive Stimmung: Sie kennen sicher das revitalisierende Gefühl nach einem grandiosen Tag am Meer. Der Strand tut allerdings nicht nur der Seele gut, sondern auch der Schönheit. Neben Vitamin D von der strahlenden Sonne können Sie Ihre Strand-Beauty auch mit selbstgemachten Schönheitsbehandlungen aufpeppen.

Von Fußpeelings bis hin zu Gesichtsmasken: Mit diesen günstigen, natürlichen Schönheitsbehandlungen verwandeln Sie Ihren Tag am Strand zu einem Spa-Erlebnis der besonderen Art:


Bevor es zum Strand geht

Natürliche Haarentfernung
Verzichten Sie auf aufwendige (um nicht zu sagen teure) Schönheitsbehandlungen im Beautysalon und sorgen Sie mit diesem selbstgemachten Wachs von The Hearty Soul für seidenweiche Beine. Das Wundermittel besteht aus Honig, Zucker und Zitrone- grandiose Lebensmittel, die Sie höchstwahrscheinlich zuhause haben werden. Der Trick dabei ist, dass Sie die Zutaten in der Mikrowelle langsam erwärmen und dann mit einem alten Stoff auf die Haut auftragen. Verabschieden Sie sich von ungewolltem Körperhaar!

Essig-Fußbad
Wenn sich Ihre Füße vom winterlichen „Gefängnis“ nur schwer erholen können, dann braucht es mehr als nur ein bisschen Farbe, um sie auf den Strand vorzubereiten. Dieses Fußbad zum Selbermachen von Savory Lotus verwendet weißen Essig und Olivenöl, um trockene, tote Haut von der Fußsohle zu entfernen. Cremen Sie Ihre Füße nach dem Bad großzügig ein und schlüpfen Sie in ein Paar Socken, bevor Sie zu Bett gehen. So bekommen Sie wunderschöne, weiche Füße- gerade richtig zur Flip-Flop-Zeit.


Am Strand

Feuchtigkeitspflege mit Kokosfett
Kokosfett ist ein unglaubliches Wundermittel. Seine antimikrobiellen, antioxidativen Eigenschaften schützen gegen Schäden durch freie Radikale und für den Strand lässt sich daraus die perfekte Körpercreme für weiche Haut mithilfe eines Mixers herstellen. Verzichten Sie auf chemisch belastete Lotionen und probieren Sie diese pure, natürliche und günstige Kokosfett-Bodybutter von Living The Nourished Life. Fügen Sie etwas Vitamin E-Öl und ein paar Tropfen ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu und Sie sorgen für ein unvergessliches Sommergefühl.

Haarschutz-Maske
Mit dieser haarschützenden Creme von Primally Inspired bleiben Ihre Locken auch unter der Sonneneinstrahlung frisch und seidenweich. Die Hauptzutat ist aufgeschlagene SheaButter. Es handelt sich hierbei um eine natürliche Haarpflege, die das Haar zähmt und es vor dem Austrocknen schützt. Wenn Sie Avocado-Öl hinzufügen, dann erhalten Sie so die cremige Konsistenz der SheaButter. Avocado-Öl verleiht Ihrem Haar nicht nur Vitamin E, es enthält außerdem noch mehr einfach gesättigte Fettsäuren als in Olivenöl zu finden sind. Eine magische Zutat für gesundes Haar.


Nach dem Strand

AfterSun-Lotion mit Jogurt
Beim Auftragen von Sonnencreme kann es leicht passieren, dass man die eine oder andere Hautstelle vergisst. Wenn die Auswirkungen durch die Sonne deutlich sichtbar werden, dann verschafft Jogurt Abhilfe und hilft, die roten Flecken zu lindern. Es stellt den Säuren-Basen-Haushalt der Haut wieder her und fördert die Heilung von verbrannter Haut. Für diese Schönheitsbehandlung zum Selbermachen von YouBeautyr mixt man einfachen Griechischen Jogurt mit Kamillentee, um irritierte Haut zu beruhigen und Leinsamen-Öl, um die Entzündung zu hemmen und die Bakterien zu beseitigen.

Category Tags